Donnerstag, 15 April, 2021 - 10:15

 

Am kommenden Samstag beginnt die zweite Ausgabe des Trockenstein-Workshops, der vom Bereich Kultur und Kulturerbe und Xarxa Jove des MACMA organisiert wird. Calp ist Gastgeber des ersten Tages dieses Kurses, an dem 30 junge Leute aus der Marina Alta teilnehmen.

Der Kurs in der doppelseitigen Wandspezialität beginnt in Calp mit einer theoretischen Einheit, die in der Casa de Cultura abgehalten wird, und einer weiteren praktischen Einheit, die auf dem bekannten Camí Vell von Calp nach Moraira, einem Gemeindegebiet neben Las Salinas, stattfindet. Der Kurs wird an den folgenden Wochenenden in Orba und Castell de Castells fortgesetzt.

Der MACMA-Workshop soll eine Einführung in diese Bautechnik sein, die 2018 von der UNESCO zum Immateriellen Kulturerbe der Menschheit erklärt wurde und ein Wahrzeichen in der Landschaft unserer Region ist. Der Kurs ist auf drei Wochenenden und drei verschiedene Orte der Marina Alta verteilt: Calp, Orba und Castell de Castells, abhängig von den technischen Anforderungen der Lehrer.