Die “Seu Universitària de Calp” nimmt ihre Arbeit wieder online auf

Donnerstag, 21 Mai, 2020 - 13:30

Die “Seu Universitària de Calp” plant, ihre Arbeiten wieder ab der nächsten Woche aufzunehmen.

Am kommenden 28. Mai, um 18:00, wird Marga Cabrera Méndez, Doktor der Audiovisuellen Kommunikation und Professorin an der Universitat Politècnica de València, die Vorlesung “Marca personal digital, claves para la búsqueda de empleo”. („Persönliches Digitales Branding: Schlüssel für die Jobsuche“) halten.

Am 10. Juni werden Ana Ramón, Professorin für Wirtschaftsanalyse in der Fachabteilung der Angewandten Wirtschaftsanalyse an der Universidad de Alicante, Noemí Mira, CEO von Bookaris.com und Josep Ivars, Professor der Fachabteilung Regionale Geografische Analyse und Physische Geografie an der Universidad de Alicante um 19:00 Uhr die Vorlesung „¿Cómo interpretar el shock turístico provocado por la COVID-19?” („Wie ist der durch COVID-19 verursachte Touristenschock zu interpretieren?“) halten.

Für die Teilnahme an diesen kostenlosen Vorlesungen ist eine vorherige Anmeldung auf der Website der Stadt (https://www.calp.es/es/casanova-seu/calendario-actividades) erforderlich.

Darüber hinaus bietet die Universidad de Alicante allen Interessierten die Möglichkeit, die an den verschiedenen Standorten der Universität programmierten Veranstaltungen zu verfolgen, online stattfinden werden.

Diese Online-Aktivitäten, darunter auch die von Calp, werden unter dem Titel "Dialoge im Territorium: Wissen in Zeiten einer Pandemie" entwickelt und über Google Meet angeboten. Sie werden über den Link https://web.ua.es/seus/online zugänglich sein.