Campus d'Excel·lència Empresarial Casa Nova.
klips.png
PRL Trabajos de Albañilería Febrero 2020.jpg
Manipulador de Alimentos - 27-02-2020.jpg
klips.png
¿Te imaginas poder disfrutar de infinitas actividades en familia?
DÍA DE LA FAMILIA
¡No te pierdas nada!

Ferrocarrils de la Generalitat ändert die Verbindung zwischen Olla de Altea und Calp am 8. und 9. Februar aufgrund technischer Arbeiten an der Mascarat-Brücke.

Freitag, 7 Februar, 2020 - 12:00

Ferrocarrils de la Generalitat Valenciana (FGV) bieten am 8. und 9. Februar zwischen 6 und 14 Uhr eine Busverbindung zwischen den Bahnhöfen Olla de Altea und Calp an, da aufgrund der geplanten Arbeiten an der Brücke von Mascarat dieser Abschnitt der Linie 9 (Benidorm-Dénia) des TRAM d'Alacant für den Bahnverkehr gesperrt werden muss.

Infolge dieser Änderung wird der derzeit zwischen Calp und Dénia verkehrende Busdienst aufgrund der Modernisierungsarbeiten der Linie 9 an diesen beiden Tagen zwischen 6.00 und 14.00 Uhr nach Olla de Altea verlängert. Die provisorische Haltestelle wird sich im gleichen Bahnhof befinden.

Während dieser zwei Tage plant FGV die Installation von Überwachungsgeräten für die Mascarat-Brücke, die auf Daten und einer Alarmverwaltungs- und Steuerungssoftware basieren und ein Kontrollsystem für das Verhalten der Struktur dieser mehr als hundert Jahre alten Brücke bereitstellen werden.

Das Mascarat-Viadukt wurde vor einigen Jahren von der öffentlichen Gesellschaft im Rahmen der Gleiserneuerung des Abschnittes Altea-Calp saniert.

Dieses Kontrollsystem wird auch auf anderen Brücken des Netzes installiert, die bereits saniert wurden, wie die Brücke über den Algar-Fluss und die Brücke Santa Ana über die Quisi-Schlucht.

Diese Aktionen sind Teil der Maßnahmen, die von der Generalitat über die FGV im gesamten TRAM d'Alacant Netzwerk durchgeführt werden, um die Qualität zu verbessern und die Dienstleistungsbedingungen zwischen Alicante und Denia zu homogenisieren.