¿Te imaginas poder disfrutar de infinitas actividades en familia?
DÍA DE LA FAMILIA
¡No te pierdas nada!

Calpe wird während einer Konferenz über die Rolle der Influencers in der Tourismusbranche debattieren.

Freitag, 29 November, 2019 - 12:00

In den letzten Jahren haben sich Influencer zu einer bedeutenden Ressource in Marketingstrategien in zahlreichen Branchen entwickelt.Aus diesem Grund haben zum Anlass des 25. Jubiläum des Tourismus-Lehrganges der Universitat d’Alacant (UA) eine Konferenz organisiert, um die Rolle der Influencer in der Tourismusbranche zu debattieren.

Die Konferenz findet am 12. Dezember um 19:30 Uhr in der Casa Nova statt, und ist der erste Event, den der Ableger der Universität in Calpe – der erst seit einigen Monaten existiert – in der Gemeinde organisiert. Die Konferenz beginnt mit dem Vortrag "Influencer Marketing für Tourismusorganisationen: der Schlüssel zum Verständnis eines globalen Phänomens" von Francisco Femenía Serra, Forscher am Instituto de Investigaciones Turísticas der UA. Sein Vortrag beschäftigt sich mit der Wirksamkeit der Influebcer und wird die Schlüsselfaktoren für die Entwicklung von Marketingstrategien im Bereich des Tourismus aus ethischer und nachhaltiger Sicht erläutern.

Sein Vortrag wird sich auch damit befassen, wie man dieses Phänomen, das derzeit so im Trend liegt, nutzen kann, ohne die üblichen Fehler zu machen oder Vorurteile von Dritten zu erzeugen.

Im Anschluss daran findet ein runder Tisch statt, an dem neben Femenía auch die Journalistin der Stadt Calpe, die Expertin für soziale Netzwerke und persönliche Marken in den öffentlichen Verwaltungen, Amalia López Acera und den Social Media Marketing Berater, Mario Schumacher, teilnehmen.