¿Te imaginas poder disfrutar de infinitas actividades en familia?
DÍA DE LA FAMILIA
¡No te pierdas nada!

Die erste Phase des Plan Edificant beginnt in Calpe

Freitag, 29 November, 2019 - 09:45

Diese Woche haben die Arbeiten der ersten Phase de Plan Edificant in der Stadt begonnen. Es handelt sich dabei um eine Komplettrenovierung der Waschräume des CEIP Oltà.

 

Jetzt verfügt das in den 40er Jahren gebaute und in den 60er erweiterte Gebäude vier Waschräume, zwei im Erdgeschoss und zwei im Obergeschoss. In den Waschräumen befinden sich auch die WCs der Lehrter und ein kleiner Raum, in dem die Putzmittel aufbewahrt werden. Die Waschräume wurden 1999 – 200 renoviert, aber nun sind die normalen Abnutzungserscheinungen erschienen.

 

Die Arbeiten bestehen im Abriss der jetzigen WCs und der Trennwand. Die Zugänge werden geändert, Fenster werden ersetzt, die Zisternen werden renoviert und es werden neue Sanitär-, Sanitär- und Elektroinstallationen eingebaut. Türen werden ersetzt und der Raum wird an die neuen Bedürfnisse angepasst. Die Arbeiten haben ein Budget von 101.923,40 €.

 

Dieses Projekt entstand aus der Gesprächsrunde, die der Stadtrat mit allen Direktoren und Vorsitzenden der AMPAS (Elternvertreter)  der Schulen in der Stadt führte, um die Bedürfnisse in jeder von der Schulen  zu sammeln, mit dem Ziel, der Schulgemeinschaft bei der Erörterung der Anträge auf den Edificant Plan eine besondere Bedeutung zu verleihen.

 

Weitere Infrastrukturen im Rahmen des Edificant Plans sind der Bau eines zweiten Gymnasiums und der Bau eines neuen Zentrums für die Gargasindi Sonderschule, wobei genau geplant ist, dass im Sommer 2020 der Abriss des bestehenden Gebäudes als erster Schritt zum Beginn der Arbeiten durchgeführt wird.