¿Te imaginas poder disfrutar de infinitas actividades en familia?
DÍA DE LA FAMILIA
¡No te pierdas nada!

Die Stadt Calpe erhält einen Zuschuss, um eine Mountain Bike Route einzurichten

Mittwoch, 7 August, 2019 - 12:30

Die Stadt Calpe hat von Turisme de la Generalitat Valenciana einen Zuschuss von 33.906 Euros erhalten, um ihr Netz von Pfaden an das Mountain Biking anzupassen.

Dieses Initiative ist dTeil der Maßnahmen zur Förderung des Sporttourismus und zur Saisonbereinigung des Tourismus in Calpe ist.

Das Projekt umfasst die Beschilderung und Anpassung des traditionellen Wegenetzes von Calp, das 2009 für Wanderungen wiederhergestellt wurde. Ziel ist es nun, sie für das Mountainbiken geeignet zu machen; eine Modalität, die zusammen mit dem Straßenradfahren in Calpe in den letzten Jahren einen großen Boom erlebt hat. Tatsächlich wird die Gemeinde von zahlreichen Profi-Radsportmannschaften als Ziel gewählt, um sich auf die großen Sportereignisse der Saison vorzubereiten.

Die Maßnahmen betreffen 40 Kilometer Wanderwege und Straßen und acht der neun Routen, die zum Netz der traditionellen Straßen gehören: Route 1 mit dem Camí del Cocó nach Oltà; Route 2 von der Casa del Cocó nach Cosentari und Terrasala zum Parque de la Cometa; Route 4 von der Camí del Cocó, Casanova und Cometa; Route 5 vom Camí de l'Ermita de Sant Joan zur Rosina; Route 6 von Camí de l'Ermita de Sant Joan nach La Creu; Route 7, von Camí del Cocó nach Coll de Faixuc und Cepellar; Route 8 bestehend aus dem Camí al Castellet del Mascarat und Route 9, Camí d'Oltà.

Die Arbeiten werden sich auf die Abschnitte konzentrieren, die am stärksten beschädigt sind und die eine gewisse Gefahr für die Nutzer dieser Art von Radfahren darstellen, und bestehen aus der Räumung der Büsche und Unterholz, der Ausbesserung der Steinmauern, welche die Terrassen teilten und den Weg definieren, sowie dem Ersatz der Straßenoberfläche auf den Straßen, die dies erfordern.

Ziel dieses Projekts ist es, die bestehenden Radwege in der Gemeinde zu erweitern und damit dieses touristische Produkt in der Gemeinde zu konsolidieren. Diese Maßnahmen werden zu anderen Maßnahmen hinzugefügt, die der Stadtrat im Rahmen seines Engagements für den Radtourismus durchführt, um sein touristisches Angebot saisonunabhängig zu gestalten, wie z.B. der Beitritt zum BTT-Netzwerk der Generalitat Valenciana und die Gestaltung einer spezifischen Broschüre in diesem Bereich.

Darüber hinaus zielt diese Initiative darauf ab, einen Teil des ethnologischen Erbes der Gemeinde wiederherzustellen, da sie es denjenigen, die diese Straßen befahren, ermöglicht, Orte zu erreichen, die vielen heute unbekannt sind und eine jahrhundertalte Lebensweise kennenzulernen. In diesem Sinne wird es möglich sein, die Casa dels Corralets, die Casa del Pla de Feliu oder les Cases de Torrat zu besuchen, landwirtschaftliche Gebäude mit ländlichen architektonischen Elementen.y today and to experience a centuries-old way of life. In this sense, it will be possible to visit the Casa dels Corralets, the Casa del Pla de Feliu or the Cases de Torrat, agricultural buildings with rural architectural elements.