t
Campus d'Excel·lència Empresarial Casa Nova.
CARTEL Calpe Septiembre_0.jpg
klips.png
¿Te imaginas poder disfrutar de infinitas actividades en familia?
DÍA DE LA FAMILIA
¡No te pierdas nada!

Das neue Gebäude der CEE Gargasindi Sonderschule wird an der gleichen Stelle wie das bisherige errichtet.

Freitag, 31 Mai, 2019 - 11:45

Das neue Gebäude der CEE Gargasindi Sonderschule wird sich an der gleichen Stelle wie das derzeitige Gebäude befinden. Nach monatelangem Studium der verschiedenen Möglichkeiten hat der Stadtrat in der vergangenen Woche seinen Antrag auf die Regionalregierung  im Rahmen des Plan Edificant vollständig geändert, so dass der Wirtschaftsbericht anstelle von "Neubau an einem anderen Ort" "Bau / Sanierung mit Erweiterung des Grundstücks und Abriss bestehender Gebäude" anzeigt.

 

Die derzeitigen Einrichtungen der Sonderschule  Gargasindi sind nicht ausreichend, um den Bedürfnissen dieser Bildungsgemeinschaft gerecht zu werden, so dass der Stadtrat dem Bildungsministerium 2017 zwei mögliche Standorte anbot, um mit dem Ersatz dieses Zentrums fortzufahren. Der Stadtrat bot seinerzeit einerseits das 3.600 m2 große Grundstück neben der Kinderschule Silene d' Ifac und andererseits ein 2.610 Quadratmeter großes Grundstück (die ehemalige Grundschule Virgen de las Nieves) neben den heutigen Einrichtungen der Sonderschule Gargasindi, so dass die Gesamtfläche der Einrichtungen 5.055 Quadratmeter erreichen würde.

Nach einer Analyse der Möglichkeiten und auf Wunsch der Schulleitung wurde beschlossen, dass die Schule an ihrem jetzigen Standort bleiben und die Einrichtungen der alten Grundschule, deren Gebäude abgerissen werden sollte, ergänzen sollte. Nachdem der Stadtrat den Finanzbericht von den technischen Diensten des Stadtrates an das Ministerium für Bildung gesandt hatte, forderte die Regionalregierung, den Titel des Antrags zu ändern. Nun wurde die Bescheinigung der Plenarvereinbarung an die Regionalregierung gesendet, welche die Übertragung von Befugnissen zu Beginn des Ausschreibungsverfahrens für den Entwurf des Projekts für die neue Schule  genehmigen wird.

 

Tatsächlich wurden bereits Alternativen für die vorläufige Umsiedlung von Schülern für den Fall eines Beginns der Arbeiten gesucht. Sonderschule  Gargasindi von Calpe wurde im September 1980 als Schule für Kinder mit ernsthaftem und ständigem Bildungsbedarf in der Region Marina Alta gegründet. Im Laufe der Jahre und um den Bedürfnissen der Region gerecht zu werden, wurden auch die Schüler der Marina Baixa integriert. Die Schule hat etwa 80 Schüler mit sehr unterschiedlichen speziellen und permanenten Bildungsbedürfnissen.