Campus d'Excel·lència Empresarial Casa Nova.
klips.png
PRL Trabajos de Albañilería Febrero 2020.jpg
Manipulador de Alimentos - 27-02-2020.jpg
klips.png
¿Te imaginas poder disfrutar de infinitas actividades en familia?
DÍA DE LA FAMILIA
¡No te pierdas nada!

Der Stadtrat erneuert die Behandlung gegen den Pinien-Prozessionsspinner, empfiehlt aber weiterhin Vorsicht

Dienstag, 11 Februar, 2020 - 13:45

Calp hat die Behandlung gegen Pinien-Prozessionsspinner, die jährlich im November stattfindet und im Februar zur Verstärkung wiederholt wird, erneuert.

Obwohl es keine Anzeichen dafür gibt, dass das Vorkommen der Pinien-Prozessionsspinner größer sein wird als in anderen Jahren, empfiehlt der Stadtrat für Umwelt Vorsicht in Kiefernwaldgebieten. Diese Empfehlung sollte im Falle von Minderjährigen und Hunden extrem sein und den Kontakt mit der Raupe jederzeit vermeiden.

Prozessionsspinner sind Teil des mediterranen Ökosystems und stellen in keinem Fall einen Schädling dar, obwohl sie im Umgang mit Menschen und Tieren Probleme verursachen können. Es ist wichtig, den biologischen Zyklus dieser Raupen zu kennen, denn wenn sie sich in der Reifungsphase befinden, steigen sie von der Kiefer ab, um sich im Boden zu vergraben und sich zu verpuppen, wobei sie sich in einen Schmetterling verwandeln. Dieser Abstieg vom Baum und das Kriechen in einer langen Reihe macht diese Raupe als Prozessionsspinner bekannt.

Im Gebiet des Mittelmeerbogens findet dieser Prozess normalerweise in den Monaten Februar und März statt.